Mag. Dr. Marcel PILSHOFER
Rechtsanwalt

Kanzleiadresse:
Inzersdorf-Kirchenplatz 1/2/1
1230 Wien

Lageplan und Anfahrtsbeschreibung

Kontakt:
Tel.: +43 (1) 236 79 95
Fax: +43 (1) 236 79 95-9
E-Mail: office@pilshofer.at
Web: www.pilshofer.at
Kontaktformular

Was meine Leistungen kosten

Mangels Honorarvereinbarung ergibt sich mein Honoraranspruch nach dem Rechtsanwaltstarifgesetz (RATG, dieses können Sie im Rechtsinformationssystem in der jeweils aktuellen Version abrufen), außerhalb von dessen Anwendungsbereich habe ich diesfalls Anspruch auf eine im Einzelfall angemessene Entlohnung.
Davon unabhängig kläre ich die Honorarfrage mit Ihnen prinzipiell anlässlich einer Auftragserteilung. Ich versuche dabei, auf jeden Fall eine für beide Seiten möglichst faire Honorarbasis zu finden, die im Einzelfall auch in einem Pauschalbetrag oder Stundensatz bestehen kann.
Näheres über das anwaltliche Honorar können Sie hier nachlesen.

Anwaltliche Hilfe kann sich auszahlen …
Nicht selten nehmen Menschen wegen der scheinbar undurchschaubaren Kosten davon Abstand, einen Rechtsanwalt zu kontaktieren. Leider werden so auch Chancen vergeben, die mit Hilfe eines Anwalts leicht zu realisieren wären. Dabei können die erlittenen Nachteile weitaus schwerer wiegen als das Honorar, das sich jemand dadurch ersparen wollte. Mitunter besteht zudem die Möglichkeit, von der Gegenseite die Anwaltskosten im Nachhinein ersetzt zu erhalten, sofern der eigene Standpunkt als berechtigt festgestellt wird. Das Honorar, das Sie in mich investieren, kann sich daher durchaus lohnen.

Ich informiere nicht nur über mein Honorar …
Ich unterrichte Sie gleich zu Beginn über das Erfolgsrisiko und berechne bzw. schätze die Kosten einer möglichen Strategie. Deren Umsetzung erfordert nicht nur die Kosten meiner Leistungen, sondern oft auch Auslagen für die Einschaltung von Gerichten (Gerichts-, Sachverständigen-, Zeugengebühren etc.) oder anderen Behörden (z. B. für Bewilligungen) sowie sonstige Auslagen (Übersetzungen, Kopien etc), die Sie selbst dann zahlen müssten, wenn Sie ohne mich „Ihr Glück versuchen“.

Ein faires Honorar, wenn sich anwaltliche Hilfe auszahlt …
Ich stehe offen zum Preis meiner Leistung. Dieser hängt von der Schwierigkeit der Arbeit und dem Geldwert des umkämpften Rechts ab. Für die optimale Verfolgung einer Strategie ist oft die Prüfung von Unterlagen, Informationen und mitunter seltenen Rechtsvorschriften nötig – dies erfordert naturgemäß Zeit und höchste Sorgfalt. Dabei trifft den Rechtsanwalt eine sehr strenge Haftung, da er für die Kenntnis des gesamten Rechts verantwortlich ist. Dieser strenge Haftungsmaßstab ist nicht verhandelbar – immerhin wären die möglichen Schäden für Sie nicht absehbar. Mit der Zahlung meines Honorars versichere ich Sie automatisch gegen das Risiko, dass „etwas schiefgeht“, weil diese Sorgfalt nicht eingehalten wurde. Bei mir erfahren Sie im Erstgespräch bzw. unmittelbar nach dem Erstkontakt, welche Nutzen mit welcher ungefähren Wahrscheinlichkeit welchem finanziellen Aufwand und Risiko gegenübersteht. Aus diesem Grund sind Erstgespräch bzw. Erstprüfung der Sache (wie bei vielen anderen Anwälten auch) grundsätzlich nicht kostenlos möglich. Um den Bedürfnissen meiner Mandanten entgegen zu kommen, ist für das Erstgespräch die Vereinbarung eines maßvollen „Prüfpauschales“ möglich – damit Sie mit überschaubaren Kosten wissen, wie in einer bestimmten Sache Ihre Erfolgsaussichten stehen. Unter Umständen kann ich Ihnen die Kosten des Erstgespräches auch erlassen, wenn Sie mich nach erfolgter Prüfung mit der Durchsetzung Ihrer Rechte beauftragen.